WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN ZUM EMS TRAINING

Herzklinik Bad Oeynhausen 2010

Elektromyostimulation (EMS) bei kardiologischen Patienten. Wird das EMS-Training bedeutsam für die Sekundärprävention?

Universität Erlangen-Nürnberg 2009

Einfluss eines adjuvanten EMS-Trainings auf Körperzusammensetzung und kardiale Risikofaktoren bei älteren Männern mit Metabolischem Syndrom.

Universität Erlangen-Nürnberg 2009

Effekt von Ganzkörper-Elektromyostimulation auf Ruheumsatz, anthropometrische und muskuläre Parameter älterer Menschen. Der Training und Elektromyostimulations Trial (TEST). 

Deutsche Sporthochschule Köln 2008

Kurz- und langfristige Trainingseffekte durch mechanische und elektrische Stimulation auf kraftdiagnostischer Parameter.

Universität Bayreuth 2003

Elektrische Muskelstimulation als Ganzkörpertraining - Multicenterstudie zum Einsatz von Ganzkörper-EMS im Fitness-Studio.

Universität Bayreuth 2002

Elektromuskelstimulation (EMS) der gesamten Körpermuskulatur - eine innovative Methode zur Linderung der Harninkontinenz.

Universität Bayreuth 2002

Ganzkörper Elektrostimulation (EMS-Training) gegen Rückenbeschwerden.